Mike Sander

Willkommen

Mike Sander Ergotherapie in Kassel-Wilhelmshöhe

Die ergotherapeutische Behandlung hat zum Ziel, die Entwicklung größtmöglicher Selbständigkeit zu fördern und soll Ihnen ermöglichen, Ihre Handlungsspielräume und Ressourcen optimal zu nutzen.

Unsere Arbeit wird von Fachwissen, Einfühlungsvermögen, Wertschätzung, Geduld und einem ganzheitlichen Verständnis Ihrer Lebenszusammenhänge getragen.

Wir planen und gestalten Ihre Therapie individuell auf Ihr Krankheitsbild abgestimmt.

Mike Sander und Kollegen in der Wilhelmshöher Allee 150, 34119 Kassel heißen Sie herzlich willkommen.

Gesundung durch Handlung und Behandlung

Der Begriff Ergotherapie setzt sich aus den Wörtern „ergon“ (griechisch) Leistung, Werk, Tat, Aktivität und „Therapie“ Krankheitsbehandlung, zusammen.

Die Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen.

Ergotherapeutische Behandlungen setzen bei Menschen an, die durch eine Behinderung, Krankheit, oder Verletzung eine verlorengegangene Handlungsfähigkeit zurück gewinnen wollen. Dies geschieht über die Betrachtung des physiologischen, kognitiven und emotionalen Status`.

Dies kann als Unterscheidungsmerkmal zur weithin bekannten Physiotherapie verstanden werden, die allein den körperlichen Aspekt einer Erkrankung sehr genau betrachtet.

Entstehen Einschränkungen in einigen Körperfunktionen oder Fähigkeiten, beispielsweise durch einen Schlaganfall, eine Antriebsstörung oder durch Altersdemenz, verfolgt die Ergotherapie das Ziel, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erhöhen, den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erleichtern oder symptomatische Fehlentwicklungen zu bremsen.

Der Ergotherapeut betrachtet das harmonische Zusammenwirken von Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewegung.